VAK INNOVATIONSPREIS


Der VAK e.V. hat in 2016 erstmals einen verbandsinternen Innovationspreis für Arbeitsgeräte und Kommunalfahrzeuge ausgeschrieben.

Alle Mitglieder des VAK e.V., die auch Aussteller auf der IFAT 2016 in München waren, konnten sich bis 30. April 2016 um den Titel des VAK Innovationspreises für Arbeitsgeräte und Kommunalfahrzeuge bewerben. Die Gewinner beider Kategorien (1.Fahrzeug/Gerät und 2. Baugruppe/Komponente/Steuerungstechnik) wurden im VAK Gemeinschaftszelt durch den VAK Präsidenten, Thomas Moucka, feierlich verkündet.

Eine Jury, besetzt durch jeweils einen Mitarbeiter der Anwenderverbände BDE und VKU, aus einem öffentlichen, privaten und gemischtwirtschaftlichen Unternehmen, sowie einem Presse- und Hochschulvertreter, haben die innovativen Einreichungen von Arbeitsgeräten und Kommunalfahrzeugen bewertet.




UNSERE GEWINNER


In der Kategorie Fahrzeug/Gerät hat unser Mitglied System Alpenluft den Preis für ihr Produkt "System Alpenluft" entgegen genommen und in der Kategorie Baugruppe/Komponente/Steuerungstechnik unser Mitglied FAUN Umwelttechnik mit seiner Innovation "RSS =  Rückfahrsicherungssystem zum sicheren Rückwärts-Mitfahren".





UNSERE NOMINIERTEN


1. FAHRZEUG / GERÄT



2. BAUGRUPPE/KOMPONENTE/STEUERUNGSTECHNIK



Alle Nominierten wurden ausführlich mit ihren Innovationen auf Facebook vorgestellt. Schauen Sie mal rein!