VERBAND - ÜBER UNS

Der Verband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeug-Industrie e.V. vertritt eine Branche mit rund drei Milliarden Euro Umsatz und 25.000 Beschäftigten; davon sind 10 Prozent Auszubildende. Die 80 Mitgliedsunternehmen des VAK e.V. entwickeln und fertigen innovative, energieeffiziente und ressourcenschonende Arbeitsgeräte und Kommunalfahrzeuge.

Damit schaffen sie Werte, die nicht nur Kunden, Anteilseignern und Mitarbeitern, sondern schließlich auch der Gesellschaft als Ganzes zugutekommen.





Der 1956 gegründete Verband bietet für alle Mitgliedsunternehmen inklusive der wichtigsten Lieferanten von Bauteilen und Komponenten eine Plattform zur Gestaltung von gesellschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Die Zusammenarbeit des VAK e.V. mit Industrie- und Anwenderverbänden und die aktive Beteiligung in fachspezifischen und Normen-Ausschüssen, gewährleisten fortschrittliche, branchengerechte Definitionen von Nomren und Bestimmungen. Darüber hinaus sind wir ideeller Träger der IFAT, die Weltleitmesse der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.


+++ VAK-News +++

Helmut Schmeh wird neuer VAK Präsident

17.05.2017
-----------------------------------

Helmut Schmeh wird zum 28. April 2017 neuer Präsident des Verbandes der Arbeitsgeräte und Kommunalfahrzeug-Industrie e.V. (VAK e.V.). Oliver Dippold übernimmt die Position als Vize-Präsident.


mehr>



Swingo 200+ Koanda räumt die Goldmedaille ab

18.04.2017
-----------------------------------
Die Kompaktkehrmaschine von Schmidt überzeugt beim Neuheitenwettbewerb an der demopark.

mehr>




++ VAK-Termine ++

WasteExpo 2017

-----------------------------------
09.-11.Mai 2017 New Orleans

mehr>

Bundeskongress der VKU-Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS

-----------------------------------
30. und 31. Mai 2017 in Berlin

mehr>


+ VAK-Schulungen +

VAK Training: Aufbaukehrmaschine

-----------------------------------
Div. Termine und Orte mehr>

VAK Seminar: Organisations- und Personalentwicklung im Fuhrpark

-----------------------------------
21. Juni 2017 in Essen mehr>


+ VAK-Broschüre +



Herunterladen