BFS erhält Nachhaltigkeitspreis

BFS gewinnt zum zweiten Mal den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit

 

Sechsköpfige Jury würdigt das Engagement von BFS in Sachen Elektromobilität im Nutzfahrzeugbereich / Als erster Truckvermieter überhaupt hat BFS Elektro-Lkw in die Vermietung aufgenommen und baut die für die Betreuung nötige Infrastruktur auf

 

Kirchberg an der Jagst, 6. Dezember 2017 – Der Truckvermieter BFS Business Fleet Services ist mit dem Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2018 ausgezeichnet worden. BFS erhielt den Preis in der Kategorie Nutzfahrzeug- und Trailervermietung für die Aufnahme von Elektro-Lkw in die Vermietung und den Aufbau der dafür nötigen Infrastruktur. „Der Preis ist ein starkes Signal für die Nutzfahrzeugbranche, dass sich die Elektromobilität auch im Lkw-Bereich durchsetzen wird“, sagen die beiden Geschäftsführer von BFS, Jan Plieninger und Hermann Stegmaier. BFS hat den Nachhaltigkeitspreis damit zum zweiten Mal erhalten, Preisträger war der Vermieter bereits für das Jahr 2012. Die Stegmaiergroup, zu der BFS gehört, hat den Preis damit insgesamt viermal gewonnen: Stegmaier Nutzfahrzeuge war Preisträger für das Jahr 2014, GSS Nutzfahrzeug für das Jahr 2016. 

 

Die Elektro-Lkw-Flotte von BFS umfasst derzeit zwei Fahrzeuge und soll Schritt für Schritt ausgebaut werden. „BFS ist der erste Truckvermieter, der Elektro-Lkw ins Vermietprogramm aufgenommen hat. Damit sind wir von Anfang an in einem neuen Marktsegment innerhalb der Vermietung ganz vorne dabei. Das gilt auch für unseren Beitrag zur Verringerung der Umweltbelastung“, sagen die beiden Geschäftsführer. Die beiden Elektro-Fahrzeuge sind bereits langfristig vermietet. 

 

Hochvolt-Schulungsprogramm für BFS-Partner

 

Die mehr als 70 BFS-Partnerwerkstätten erhalten entsprechende Ladestationen auf ihrem jeweiligen Betriebsgelände. Zudem hat BFS für seine Partner ein Hochvolt-Schulungsprogramm ins Leben gerufen. Es handelt sich um dreitägige Schulungen, die pro Quartal angeboten werden. Zu den Schulungsinhalten gehört grundlegendes Wissen im Umgang mit Hochvolt, aber auch über die herstellereigene Technik. In allen Fragen der Elektromobilität arbeitet BFS eng mit der Framo GmbH zusammen. 

 

Der Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit wird von der Fachzeitung Transport in Zusammenarbeit mit dem Huss-Verlag verliehen, in dem die Zeitung erscheint. Seit dem Jahr 2011 wird der Preis alle zwei Jahre jeweils für das folgende Jahr vergeben. „Die Auszeichnung soll Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche im nachhaltigen Handeln bestärken“, sagte Bert Brandenburg, Geschäftsführer des Huss-Verlages, in seiner Laudatio. Er betonte, dass die Bewertung der eingereichten Bewerbungen von einer unabhängigen Jury erfolge. Ihr gehören sechs Branchenexperten an. Sie beurteilen die Bewerbungen nach einem Punktesystem. Die Bewerber müssen die Auswirkungen ihres Projektes für die Themenfelder Ökonomie, Ökologie und Soziales beschreiben und sich für eine von 16 Kategorien entscheiden. Verliehen wurde der „Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit“ bei einem Festakt in der Münchener Freiheizhalle. 

 

Zu BFS und Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH

Die BFS Business Fleet Services GmbH ist der Truckvermieter der Unternehmensgruppe  Stegmaier. Vermietet werden unter anderem Sattelzugmaschinen, Sattelauflieger, BDF-Fahrzeuge, Kipper, Kommunal- und Spezialfahrzeuge. BFS verfügt in Deutschland, in der Schweiz und in Kroatien über mehr als 70 Standorte und Partner, die eigene Werkstätten betreiben. Geschäftsführer von BFS in Deutschland sind Hermann Stegmaier und Jan Plieninger. Der Truckvermieter ist ein Tochterunternehmen der Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH in Kirchberg. Stegmaier bietet sämtliche Leistungen der Nutzfahrzeugbranche wie Wartung und Reparatur, Vermietung und Verkauf von Fahrzeugen. Daneben bestehen langjährige Verträge mit Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH gehört im Segment Nutzfahrzeuge zu den führenden Unternehmen in Deutschland. Geschäftsführer sind Hermann Stegmaier und Frank Neumann. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH ist Teil der Unternehmensgruppe Stegmaier. 

 

Pressekontakt

BFS Business Fleet Services GmbH

Geschäftsführer Jan Plieninger

An der Autobahn 2-8

74592 Kirchberg an der Jagst

Telefon 07904-94 290-0

zentrale@bfs.tv

www.bfs.tv

 

Lange Kommunikation

Carsten Lange

Benno-Strauß-Straße 5

90763 Fürth

Telefon: 0911.368 39-12

lange@lange-pr.de