VAK Seminar: Ausschreiben von Kommunalfahrzeugen

Rechtskonforme Vergabeverfahren für öffentliche Auftraggeber.
Leistungsbeschreibung, Vertragsbedingungen,Lebenskosten, Bewertungsmatrix.
Modul im Lehrgang Fuhrparkmanager/in VAK.

Teilnehmer
Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte und Nachwuchskräfte im Fuhrparkmanagement sowie an Fachkräfte aus dem Einkauf. Es ist Teil des Gesamtlehrgangs Fuhrparkmanager/in VAK und als einzelner Seminartag separat buchbar.

Nutzen
Das Vergaberecht stellt ein kompliziertes und unübersichtliches Regel­werk dar, das öffentliche Auftraggeber bei der Beauftragung Dritter zwingend zu beachten haben. Welchen Vorgaben ein konkretes Ange­bot entsprechen muss, ist insbesondere von der Art der beauftragten Leistung und den sogenannten Schwellenwerten abhängig. Die forma­len Anforderungen an die Vergabe von Leistungen in der Praxis wach­sen stetig. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass Verga­beentscheidungen in zunehmendem Maße auf Antrag sich benachtei­ligt fühlender Bieter durch Vergabekammern und Vergabesenate über­prüft werden.
Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über die Grundlagen des Vergaberechts sowie die unterschiedlichen Vergabeverfahrensar­ten. Es erläutert anhand von Praxisbeispielen die Vorgehensweise bei der Ausschreibung in allen Phasen des Vergabeverlaufs. Ein Schwer­punkt liegt auf der Vermeidung von Fehlern beim Abfassen der Aus­schreibung. Im Vordergrund stehen deshalb alle wichtigen Verfahrens­fragen, die zwingend zu beachten sind.

Weitere Infos und Anmeldung hier ...