RETech-Konferenz Informeller Sektor

Ziel der Konferenz ist die Wissensvermittlung über die vorhandenen Strukturen und Arbeitsweisen des informellen Sektors und der Austausch zwischen den Akteuren der deutschen Abfallwirtschafts- und Recyclingbranche sowie Vertretern öffentlicher Institutionen und den internationalen Referenten und Teilnehmern. Hierbei gibt es weitreichende Erfahrungen im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit in Schwellen- und Entwicklungsländern. Anhand der vorgestellten Ansätze der Einbindung des informellen Sektors bei der Entwicklung grüner und nachhaltiger Technologien und Infrastrukturen sollen Potentiale und Möglichkeiten für die Abfallwirtschaft diskutiert werden. Hierdurch wird auch ein wichtiger Beitrag zur Vorbereitung von abfallwirtschaftlichen Projekten und Investitionen in Ländern mit informellem Sektor geleistet.
Die im Rahmen der Exportinitiative des BMUB geförderte und in Kooperation mit der GIZ durchgeführte internationale Konferenz zum Thema „Effiziente Entsorgungs- und Recyclingkonzepte unter Einbindung des informellen Sektors“ wird unter Beteiligung deutscher Wirtschaftsvertreter, hochrangiger Vertreter aus relevanten Regionen und deutscher Ministerien und Institutionen durchgeführt.

Download