AKT Wasserstoff Summit - Hoffnungsträger einer Branche

Jules Verne war sich bereits 1784 in seinem Roman "Die geheimnisvolle Insel" sicher, dass Wasserstoff die Kohle der Zukunft sein wird. Es hat 146 Jahre gedauert, bis wir endlich soweit sind, dass wir schwere Kommunalfahrzeuge mit der Kraft des Wasserstoffs realistisch auf die Straße schicken können. 

Müllsammeln oder Straßen reinigen: Es ist unserer Branche gelungen, einen hundert­prozentig sauberen Kreislauf zu realisieren. Während des 1. Wasserstoff Summit zeigen wir Ihnen die Vorteile und Potenziale des Wasser­stoffs. 

Für schnelle Entscheider. Nutzen Sie unseren neuen Early-Bird-Tarif und sparen Sie 200 EUR auf die Teilnahmegebühr. Das Zeitfenster endet Ende November. 

Referenten

Stefan E. Buchner, Vorstand Mercedes-Benz Lkw, Daimler Truck AG (Stuttgart) 
Prof. Dr. Martin Faulstich, Geschäftsführer, Inzin Institut (Düsseldorf) 
Thorsten Herbert, Bereichsleiter Verkehr und Infrastruktur, NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (Berlin) 
Dr. Johannes Kirchhoff, Geschäftsführer, KIRCHHOFF Group (Iserlohn) 
Thomas Patermann, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR 
Conrad Tschersich, Geschäftsführer, Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Wuppertal, Vorsitzender des Fachausschusses „Thermische Abfallbehandlung und -verwertung" der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS des VKU e.V.
Dr. David Wenger, Geschäftsführer, Wenger Engineering GmbH (Ulm)



Download